suchen
drucken
 
header_Stiftungszweck.jpg

Volksbank Karlsruhe – Stiftung hilft bei der Erweiterung des Angebotes zur Trauerbegleitung

Der Verlust eines Familienmitglieds bedeutet ein schwerwiegender Einschnitt in die Lebenssituation der Angehörigen. Der Verein zur Pflege der Friedhofs- und Bestattungskultur in Karlsruhe bietet Betroffenen Hilfe an, und unterstützt sie auf Wunsch bei der Trauerbegleitung. Die Angebote für die Einzelbegleitung wie auch alle Gruppenangebote sind kostenlos.

 

Die Trauergruppe KiT’s (Kinder in Trauer), die von der Trauerbegleiterin Barbara Kieferle-Stotz schon seit Jahren mit großem Engagement und Einfühlungsvermögen geleitet wird, richtet sich an Kinder im Alter von 7 – 14 Jahren. Kinder fühlen sich bei dem Verlust eines Elternteils oft hilflos und verängstigt. In der Gruppe finden sie professionelle Hilfe sowohl in der Vorbereitung für das Abschiednehmen, wie auch in der Trauerbegleitung. In dem dafür liebevoll eingerichteten Pavillon kommen die Kinder zur Ruhe und können im geschützten Raum über ihre Ängste, Gefühle und Sorgen sprechen.

 

Als weiteres Angebot möchte die Trauergruppe Selbstbehauptungskurse für Mädchen und Jungen anbieten. In den Kursen lernen die Kinder, mit Konfliktsituationen umzugehen und Lösungsmöglichkeiten zu finden. Die Kurse werden mit der Stiftungsspende in Höhe von 1.500 Euro finanziert.

 

Spende-KiTS_01.JPG

 

Matthäus Vogel, Leiter des Friedhofs- und Bestattungsamtes, Sabine Willliams, Initiatorin der Spende mit „Tränchen“, Trauerbegleiterin Barbara Kieferle-Stotz, Stefan Spohrer, Vorstand der Volksbank Karlsruhe - Stiftung

 

Spende-KiTs_02.JPG

 

5.000 EUR Stiftungsspende für ein neue Küche im Adlernest

Der große Traum von einem Vereinsheim für die Jugend der DLRG Durlach konnte mit dem ersten Spatenstich im Juni 2005 endlich in die Umsetzungsphase gehen. Mit dem „Adlernest“ kehrte das Vereinsheim an den Ort zurück, wo vor über 50 Jahren die Ortsgruppe gegründet wurde: ins Durlacher Turmbergbad. Die DLRG Durlach hat bereits über 1.000 Mitglieder und engagiert sich sehr stark in der Jugendarbeit. Regelmäßig organisiert der Jugendvorstand Ausflüge, Bastelnachmittage vor Ostern und Weihnachten, Backnachmittage, Filmabende, Zeltlager und vieles mehr. Schon 2009 musste das Vereinsheim wegen steigender Mitgliederzahlen ausgebaut werden. Heute präsentiert es sich mit Lehrsaal und erweitertem Raumangebot als moderner Treffpunkt der sehr aktiven Jugend. Gefehlt hatte bisher nur noch eine zeitgemäße Kücheneinrichtung, die jetzt mit der Stiftungsspende in Höhe von 5.000 EUR angeschafft werden konnte.

 

DLRG_Durlach.jpg

 

Stefan Spohrer, Vorstand der Volksbank Karlsruhe – Stiftung, Fabian Spahic, Initiator der Spende, Michael Deufel, 1. Vorsitzender der DLRG Durlach, Alexander Becker, Jugendleiter

 

FabLab Karlsruhe e.V. kann mit Unterstützung der Stiftung Angebot ausbauen

Es lässt das Herz eines jeden Tüftlers und Bastlers höher schlagen, wenn er oder natürlich auch sie die offene Werkstatt von FabLab Karlsruhe e.V. auf dem Schlachthofgelände betritt. Hier gibt es Werkzeuge und Maschinen, um eigene Ideen, Visionen und Projekte umzusetzen. Es ist nicht nur eine Werkstatt, die interessierten Bürgern zur Verfügung steht, sondern ein Austausch von Gleichgesinnten, die hier Ideen zusammenführen und gemeinsam umsetzen. Alle dafür erforderlichen Kenntnisse werden in Kursprogrammen vermittelt, auch werden zahlreiche Workshops für Schülerinnen und Schüler jeder Altersklasse angeboten. Die Werkstatt steht jedem offen und kann jederzeit zu den Öffnungszeiten besucht werden.
https://fablab-karlsruhe.de/

 

Der Schwerpunkt von FabLab liegt bei neuen Technologien und Fertigungsprozessen. Neben einer umfangreich ausgestatteten Elektronikwerkstatt und traditionellen Werkzeugen zur Holzbearbeitung gab es bisher an größeren Maschinen einen selbstgebauten Lasercutter zum Schneiden von Holz- und Acrylglasplatten sowie mehrere zum Teil selbst konstruierte 3D-Drucker zur Herstellung dreidimensionaler Kunststoffobjekte. Eine qualitativ hochwertige CNC-Fräsmaschine, die eigentlich zur Grundausstattung eines jeden FabLabs gehören sollte, ergänzt dank der Stiftungsspende in Höhe von 10.000 EUR nun die technische Ausstattung.

 

FabLab.jpg

 

Lukas Jung, 2. Vorstand von FabLab e.V., Stefan Spohrer und Hubert Meier vom Vorstand der Volksbank Karlsruhe - Stiftung

 

  • Ihre Volksbank Karlsruhe-Stiftung