suchen
drucken
 
header_Stiftungszweck.jpg

Volksbank Karlsruhe – Stiftung unterstützt kunsttherapeutisches Projekt der Pestalozzischule

 

Seit über 100 Jahren lebt die Pestalozzischule in Durlach das pädagogische Konzept ihres Namensgebers J.H. Pestalozzi. „Lernen fürs Leben mit Kopf, Herz und Hand“. Sein Zitat prägt das Leben in der Schule, die für die Schulleitung, Kollegium und Eltern nicht nur Lernumgebung ist, sondern die Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und fördern soll.

 

Die Angebote sind auf ganzheitliches Lernen ausgerichtet. Dabei erfahren auch Schüler mit erhöhtem Betreuungsbedarf die Unterstützung, die sie für ihre Entwicklung benötigen. Dazu werden sie in Vorbereitungsklassen betreut. Ein kunsttherapeutisches Projekt hilft den Kindern neben dem Vorbereitungsunterricht zu entspannen und Probleme zu verarbeiten.

 

Mit ihrer Spende in Höhe von 2.000 EUR ermöglichte die Volksbank Karlsruhe – Stiftung die Weiterführung des erfolgreichen Projektes.

 

 

02-FEB_Pestalozzischule-1.jpg

Stefan Spohrer, Vorstand der Volksbank Karlsruhe – Stiftung, Konrektorin Neda Aschbach, Rektor Klaus Kühn, Tina Eicke, Vorsitzende des Fördervereins, Ulrike Weindel, Volksbank Karlsruhe, Initiatorin der Spendenvergabe

 

  • Ihre Volksbank Karlsruhe-Stiftung